Home / Kommentare / Massaker, Solidarität – und jetzt?

Massaker, Solidarität – und jetzt?

Wir sagen es reicht! Seit Jahrzehnten werden die Muslime Europas und allgemein des Westens dämonisiert und als eine aktive Gefahr für die westlichen Werte und die westliche Art zu leben dargestellt. Der Islam wurde durch Jahrzehntelange Kampagnen, medial als auch politisch mit Terror und Gefahr assoziiert. Natürliche islamische Praktiken, wie das Gebet oder das Tragen eines Kopftuchs sind Themen in einer Verbotsdebatte nach der anderen und somit, wird das Verhalten einer gesamten Glaubensgemeinschaft öffentlich kriminalisiert.

 

Lesen Sie auch

Brauchen wir einen „World-Hijab-Day“?

Das Kopftuch der muslimischen Frau ist wieder einmal in aller Munde… der 01.Februar wurde als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.