Home / Kommentare / Kopftuchverbot: Was steckt dahinter?

Kopftuchverbot: Was steckt dahinter?

Die aktuelle Kopftuchverbotsdeabtte ist ein Glied in einer langen Kette von versuchten Diffamierungen der muslimischen Gemeinschaft Deutschlands. Lange vorher hat man das Kopftuch als ein politisches Symbol, als ein Sexual-Symbol oder als ein Symbol der Unterdrückung versucht zu brandmarken. All das waren Vorboten für die jetzige Verbotsforderung. Geehrte Muslime erwachen wir aus unserer Ohnmacht und beginnen für den Islam einzustehen. Heute ist die Zeit um Allah, den Gewaltigen zu zeigen, das wir seine Diener sind!

 

Lesen Sie auch

Kopftuchverbot: Schweigen hat Konsequenzen

Schweigen hat Konsequenzen. Erst recht, hat das SChweigen für diejenigen Konsequenzen, gegen die eine politische …

Ein Kommentar

  1. Ich werde meine kinder nicht zur schule schicken .. .und egal was passiert auch ein umkehr nach Marokko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.